Methoden

VIELES KANN ALLEINE BEWÄLTIGT WERDEN,
manches jedoch nicht mehr.

Zu Beginn der Beratung betrachten wir gemeinsam Ihre aktuelle Lebenslage und Ihr individuelles Anliegen und besprechen die weitere Vorgehensweise.

Methodische Grundprinzipien, Sinn und Ziele meiner systemischen Arbeit finden sie im Anschluss.

1. Exklusives Coaching↓

2. BASIS METHODEN: Systemisches Coaching↓  Einzel&Gruppen-Supervision↓  Systemische Aufstellung↓

3. Allgemeines↓

    

 

 

EXKLUSIVES COACHING


COACHING IN DER FREIEN NATUR

An der frischen Luft in Bewegung bringen

 

Ganz speziell für Sie!

In einem faszinierenden Naturschutzgebiet, inmitten der Kraft spendenden, erholsamen Berge, liegt ein Kloster des Servitenordens. Dort begegnen wir uns, um Ruhe und Entspannung fördernde Aktivitäten mit Entscheidungs- und Veränderungsprozessen zu verbinden.

Für Coaching, Mediation oder Aufstellung stehen uns ein Seminarraum und auch kleinere Räume des Klosters zur Verfügung. Eine erfreuliche Chance, um Prozesse zu aktivieren, zu vertiefen und Potentiale befreien zu können. Je nach Bedarf und Angebot besteht auch die Möglichkeit zur Übernachtung.

Ziel

ANKOMMEN - Leitgedanken: Bewegen, Ziele erreichen, achtsam sein, nach "Innen" gehen, klären, orientieren, festlegen.

Aktiv Sein

Sommer, Frühjahr und Herbst laden uns zum Aktivsein bei kleinen Wanderungen und auch zur Entspannung im Kneipbecken ein. Der Winter erfreut uns mit Schneeschuhwandern und mit der Möglichkeit, zum Abschluss auf einer schönen Naturrodelbahn ins Tal zu rodeln.

nach oben ↑ 

 

 

 

BASIS
METHODEN

 


SYSTEMISCHES COACHINGvf coaching coaching

Sinn

Sie wollen Möglichkeiten entfalten, Selbstvertrauen stärken, Ressourcen nutzen, Wahrnehmung schärfen, Begrenzungen abbauen, Grenzen setzen?

Ziel

ist es, Sie bei Aufbau und Stärkung Ihrer individuellen Persönlichkeit zu unterstützen.

Methoden

Im Einzel- und Gruppencoaching werden unter anderem zirkuläre Fragen und Visualisierungsmethoden aus der lösungsorientierten Kurzzeittherapie angewandt
Visualisierungen dienen der Kraft der inneren Bilder - sie sind darauf ausgerichtet persönliche Ressourcen aufzudecken, zu stärken, Blockaden zu lösen und einen positiven Perspektivenwechsel herbeizuführen. Im Gruppencoaching werden die gruppendynamischen und auch Konflikt lösenden Techniken unserem Vorhaben entsprechend maßgeschneidert.

Basis

bilden die psychoanalytischen, kindheits- und gesellschaftsbezogenen Kenntnisse aus meinem Masterstudium in Kombination mit den Grundprinzipien des systemischen Coachings. Wie eingangs erwähnt sind die Grundprinzipien all meiner Methoden wissenschaftlich und therapeutisch fundiert.

Aufbau und Leitung meines eigenen Unternehmens und der Diplomlehrgang Casemanagement vervollständigen die Gesamtheit meiner Arbeit, insbesondere für Führungskräfte, bei Personalentwicklungen und Konfliktlösung. 

nach oben ↑

 

EINZEL UND GRUPPEN SUPERVISIONvf coaching mediation

Sinn

Sie benötigen supervisorische Beratung und Begleitung für Einzelpersonen, Gruppen oder Ihre Organisation zur Reflexion und Verbesserung ihres beruflichen oder ehrenamtlichen Handelns?

Ziel

der Einzel- oder Gruppen-Supervision ist es, das berufliche und ehrenamtliche Handeln zu prüfen und zu verbessern.
Je nach Zielvereinbarung liegt der Fokus auf der praktischen Arbeit, der Rollen- und Beziehungsdynamik zwischen Mitarbeitern und Klienten, der Zusammenarbeit im Team oder der Organisation. Supervision ist in allen Berufsfeldern nötig, in denen Beziehungsarbeit geleistet wird, wie in medizinischen, therapeutischen, pädagogischen und sozialen Bereichen.

Methoden und Basis

Methoden des systemischen Coachings und der systemischen Aufstellungen

nach oben ↑

 

SYSTEMISCHE AUFSTELLUNGvf coaching aufstellung

Sinn

Sie befinden sich wiederholt in einer problematischen Lage oder schwierigen Beziehungsdynamiken und haben das Bedürfnis, die belastenden Situationen auflzuösen?

Ziel

ist es, eine gelingende Beziehung zu sich selbst, dem beruflichen und privaten Umfeld zu erreichen und die innere Haltung bzw. inneren Bilder bewusst zu gestalten.

Methoden

Bodenanker oder Figuren am Systembrett dienen bei der systemischen Aufstellung stellvertretend für Personen, Themen oder Dinge.

Basis

sind Theorie und Praxis in systemischer Struktur- und Organisationsaufstellung und die Grundlagen der Systemaufstellung für Lebens- und Sozialberatung. Die Methode der Aufstellung richtet sich nach Virginia Satir, die sich vor allem auf das Nutzen der eigenen Ressourcen, Wachstum und Harmonie und auf unsichtbare Beziehungsverhältnisse, Konflikte, festgefahrene Kommunikationsabläufe und Verstrickungsmuster fokussiert hat.

nach oben ↑

 

vf coaching apfelblüte

 

 

ALLGEMEINES

vf coaching supervision

Die angewandten Methoden beruhen auf der psychologischen Beratung. Sie sind KEINE psychotherapeutische oder psychiatrische Intervention. 

Die erste Coaching-Sequenz dauert 2 volle Stunden. Die folgenden Sitzungen 
werden in 50 Minunten-Einheiten abgerechnet - für das systemische Coaching haben sich Doppelsequenzen bewährt.

Vereinbarte Termine, die nicht eingehalten werden können, müssen 48 Stunden vor dem jeweiligen Termin storniert werden. Bei nicht zeitgerechter Absage wird der
volle Betrag in Rechung gestellt. 

Vereinbarungsbezogene Übungen und Aufgaben dienen zusätzlich der Nachhaltigkeit und Prozessförderung.

 

 

Meine Methoden basieren auf den Grundprinzipien kommunikationswissenschaftlicher, psychologischer 
und kurztherapeutischer Erkenntnisse, die das körperliche, geistige und soziale Wohlbefinden fördern.
 

NUR WER TÄTIG WIRD KANN VERÄNDERN!

vf coaching button01
 


nach oben ↑

logo

 Michaela Vogl-Fernheim, MA, BA

Gänsbacherstraße 6, 6020 Innsbruck

Telefon: +43 664 188 99 89

Kontaktformular